Unser E-Wurf:

Ch. Ansari Mostiamo &

Ch. Aziro Dao von der Diebeshöhle

 

7. November 2009: Die "E-chen" sind da ;-))) Fast auf den errechneten Termin genau erblickten in der vergangenen Nacht vier kleine Thai-Mäuschen das Licht der Welt. Eigentlich sollten sie laut Plan am 7. geboren werden. Aber sie hatten sich gedacht, wer eher kommt darf schneller an Mama Ansaris Milchbar ;-) Und so kam das ertse Kitten am 6. November gegen 22:45 Uhr, das zweite 22:55 Uhr, das dritte 23:25 Uhr und ein Baby hielt den Termin ein: es kam 0:15 Uhr auf die Welt ;-) Ansari hat alles allein gemacht. Ich durfte stiller Beobachter sein. Ich muß sagen, so eine Geburt ist immer wieder Faszination pur. All die Gedanken die man sich vorher macht, sind dann, wenn alle Babys ihren Platz an Mamas Milchbar gefunden haben, wie weg geblasen. Ich glaube, das ist auch gut so ;-) Jetzt hoffen wir, daß die nächsten Tage auch so problemlos verlaufen wie die Geburt selbst. Das ist der größte Lohn, den man sich als Züchter wünschen kann ,-) Übrigens: Papa der vier kleinen Räuber ist unser Aziro Dao von der Diebeshöhle.

 

 

Hier sind unsere vier "E-chen" kurz nach ihrer Geburt zu sehen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

9. November: Heute stellen sich unsere Babys im einzelnen vor ;-) So wie es aussieht, sind es drei Mädchen und ein Junge. Ich habe auch diesmal "genauer" hingeschaut ;-) Bei den Farben möchte ich mich noch nicht ganz fest legen. Es können in diesem Wurf "blue-point" und "lilac-point" gefallen sein.

 

 

"Elsa von der Diebeshöhle" ist unsere erste kleine Dame.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Hier stellt sich die kleine "Emy von der Diebeshöhle" vor.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

"Enya von der Diebeshöhle" ist die dritte Lady im Bunde.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Und zu guter letzt unser kleiner "Eros von der Diebeshöhle"

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

13. November 2009: Heute sind unsere Babys eine Woche alt. Sie haben ihr Geburtsgewicht mehr als verdoppelt und sind richtig proppere Kerlchen geworden ;-) Enya hat bereits die Äuglein auf um ihre Umwelt zu beäugen. Aber ehrlich gesagt, sie bekommt jetzt noch nicht so viel mit ;-) Mama's Milchbar findet sie auch mit geschlossenen Augen ;-)

 

 

"E-Wurf" von der Diebeshöhle im Alter von einer Woche.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Elsa wird eine kleine blue-point-Dame werden.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Emy protestiert erst mal kräftig beim Fotos schießen ;-)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Enya schaut schon mit ihren kleinen Äuglein in die Welt ;-)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Eros nimmt alles ganz gelassen hin ;-)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

19. November 2009: Die zweite Woche verging wie im Flug. Alle vier Babys haben ganz schön zugelegt. Es ist kaum zu glauben, wie groß sie in dieser Zeit schon geworden sind. Ein Mädchen ist bereits reserviert. Die kleine Maus wird zu unserer Alaneh zu Familie Wittber nach Dresden ziehen. Mal sehen, wer die Auserwählte sein wird. Das steht noch nicht ganz fest.

 

 

Die kleinen Racker sind schon ganz schön munter.

 

 

 

 

 

 

 

 

Elsa schaut mit ihren großen Äuglein neugierig in die Welt.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Emy ist noch müde ;-)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Enya zeigt sich von ihrer "besten Seite".

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Eros möchte seine Umgebung schon jetzt erkunden ;-)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

26. November 2009: Eine bewegte dritte Woche liegt hinter uns. Aus vier mach sechs ;-) Seit dem 17. November haben wir zwei Pflegebabys bekommen. Leider gab es bei der Mutter dieser zwei kleinen Mäuse Komplikationen bei der Geburt, so daß sie ihre Babys nicht stillen konnte. Daher rief mich eine befreundete Züchterin an und bat mich um Hilfe. Ich habe sofort zugestimmt und noch am gleichen Tag brachte sie mir die Kitten. Sie wurden am Freitag den 13. geboren...hier hat es wohl mal wirklich gestimmt. Die zwei kleinen Jungs sind richtige Kämpfer: Zetti, der Größere von beiden, hat gleich die Milchbar bei Ansari gefunden. Würmchen dagegen wollte nicht an den Zitzen saugen. Es blieb also nichts anderes übrig als ihn weiter per Hand zu füttern. Zum Glück sind beide bis jetzt am Leben...wir kämpfen auf jeden Fall weiter ;-) Die anderen vier von unserer Räuberbande haben sich nach einer kurzen Schwäche wieder erholt und sind proppere Kerlchen geworden.

 

 

Mama Ansari mit ihren Babys und den zwei Pflegekindern

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Elsa ist schon flott unterwegs.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Emy ist eine süße Maus geworden.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Enya wollte eigentlich lieber schlafen als zum Fototermin.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Eros läßt alles in gewohnter Ruhe über sich ergehen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Zetti ist eines unserer Pflegekinder.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Würmchen macht seinem Namen alle Ehre ;-)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

5. Dezember 2009: Die vierte Woche verging wie im Flug. Unsere Babys versuchen jetzt schon, ihr Näschen in`s Naßfutter zu stecken. Ein wenig haben sie auch schon davon genascht. Ich denke, das wird in den nächsten Tagen noch mehr werden. Unsere beiden Pflegekinder haben auch schön zugenommen. Würmchen läßt sich zwar immer noch füttern, aber so lange er dabei an Gewicht zunimmt, ist das auch in Ordnung. Ich bin ganz stolz auf die beiden Kämpfer ;-)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Elsa auf Entdeckungstour.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Emy hat schöne blaue Augen...ganz der Papa ;-)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Enya ist auch schon sehr neugierig.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Eros spielt gern Fotomodell.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Würmchen und Zetti sind nun drei Wochen alt.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

13. Dezember 2009: Auch in der fünften Woche gibt es wieder neue Bilder von unseren Babys. Alle sind ganz schön gewachsen. Die Entdeckungstouren werden immer ausgiebiger. Auch unsere Pflegekinder Würmchen und Zetti sind schon recht flott unterwegs. Sie dürfen zwar noch nicht den ganzen Tag aus ihrem Laufstall (das geht erst, wenn sie stubenrein sind), aber unter Aufsicht wird im Katzengalopp die Stube durchquert ;-)

 

 

 

Hier sind alle sechs Racker zu sehen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Elsa auf leisen Sohlen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Emy in Fotopose.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Enya "sucht" ihre Geschwister.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Eros ist ein kleiner Genießer.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Würmchen auf Schleichwegen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Zetti ist manchmal ein kleiner Träumer.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

20. Dezember 2009: Halbzeit...sechs Wochen sind vergangen. Jetzt beginnen die Tage für uns rückwärts zu zählen. Denn mit ca. zwölf Wochen werden unsere Mäuse ein neues zu Hause haben. Aber so ist das nun mal. Schließlich kann man ja nicht alle behalten. Das würde dann ein kleines "Platzproblemchen" geben ;-)

 

 

Die einen stillen ihren Hunger...die anderen üben sich im Wrestling.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Elsa träumt gerade vor sich hin.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Emy hat ein typvolles Profil.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Enya ist sehr anhänglich. Manchmal schnurrt sie schon.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Eros spielt gern mit der Federangel.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Würmchen ist ganz schön mobil geworden.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 Zetti ist auch sehr neugierig. Er ist ein lieber kleiner Kerl. Zetti ist noch zu vermitteln.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

26.Dezember 2009: Weihnachten ist fast vorüber und die siebente Woche auch. Die Bande wird immer mobiler. Alle sind sehr anhänglich und wenn es um's Fressen geht, braucht man gar nicht lang zu rufen ;-) Würmchen und Zetti wollen zwar noch kein Naßfutter, aber am Trockenfutter wird schon fleißig genascht ;-)

 

 

 

Von links nach rechts: Brita mit den Babys, Mama Ansari und Queen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Elsa ist eine hübsche Maus geworden.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Emy scheint noch ein wenig müde zu sein.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Enya kuschelt gern mit ihren Geschwistern.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Eros scheint seinen Augen nicht zu trauen ;-)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Würmchen... zwei Hand voll Kätzchen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Zetti ist ein süßer Fratz geworden.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

2. Januar 2010: Das alte Jaht hat sich verabschiedet. Unser Wurf ist nun acht Wochen alt und mobiler denn je. Die Schlafphasen wechseln sich mit Spielen und Toben ab. Aber das ist auch gut so. Schließlich müssen die Kleinen für das spätere Leben "gerüstet" sein ;-) Sie haben in der letzten Woche ihre erste Impfung bekommen. Alle vier waren sehr tapfer. Würmchen und Zetti sind auch bald dran. Mal sehen, was die beiden zum Tierarzt "sagen" werden;-)

 

 

 

Unser "E-Wurf" mit Würmchen und Zetti.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Elsa hat ein hübsches Gesicht bekommen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ihre Majestät "Emy" ;-)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Enya auf der Jagd.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Eros ist ein lieber kleiner Kerl geworden.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Würmchen auf "Schleichfüßen".

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Zetti spielt gern Verstecker.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

9. Januar 2010: Die neunte Woche ist vergangen. Alle sind jetzt schon ganz selbstständige kleine Stubentiger. Würmchen und Zetti haben gestern ihre erste Impfung bekommen. Beide waren sehr tapfer. Der Tagesablauf besteht aus spielen, fressen und schlafen. Am liebsten wird natürlich in vollem Galopp durch die Wohnung gerannt...egal wer da im Wege steht...der wird "überrannt" ;-)

 

 

 

Unser "E-Wurf" mit Ballaanah.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Elsa ist eine sehr aufmerksame kleine Dame.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Emy kuschelt gern. Hier mit im Bild Klein-Würmchen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Enya überlegt noch ob sie liegen bleibt oder doch lieber aufsteht ;-)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Eros genießt es bei seinen Geschwistern zu kuscheln.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Würmchen hat sehr schöne blaue Augen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Zetti ist auch ein kleiner Kuscheltiger.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

15. Januae 2010: Auf den Tag genau sind unsere Babys zehn Wochen alt. Sie alle auf einem Foto zu erwischen, ist nur möglich, wenn sie gerade schlafen. Beim Spielen ist nichts und niemand sicher. Alles wird untersucht. Am liebsten spielen sie Fanger oder mit der Spielangel ;-) Würmchen und Zetti, die eine Woche jünger sind, stehen ihnen in nichts nach. Sie sind genau so muntere Kerlchen geworden, wie der Rest der Bande ;-)

 

 

Unsere "E-chen" mit Würmchen und Brita.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Elsa bei ihrer Mittagsruhe-sie schaut etwas unwillig ;-)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Emy ist auch noch ganz müde.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Enya-unsere kleine Kuschelmaus.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Eros hat wunderschöne blaue Augen;-)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Würmchen ist ein ganz verschmuster kleiner Kerl.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Zetti im Traumland.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

22. Januar 2010: Langsam heißt es an den Abschied zu denken. Mit elf  Wochen sind die Babys fast auszugsbereit. Noch eine Woche, dann wird sich der "E-Wurf" verabschieden. Aber heute möchte ich noch nicht daran denken...ein wenig Zeit ist ja noch...auch wenn der Tag "X" immer näher rückt...

 

 

 

Unser E-Wurf mit Brita und Queen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Elsa schaut noch ein wenig verschlafen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Emy ist eine kleine süße Kuschelmaus geworden.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Enya ist unser Nesthäkchen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Eros-unser kleiner Kuschelheld.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Würmchen ist ein strammer Bursche geworden.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Zetti kuschelt hier mit Queen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

29. Januar 2010: Heute auf den Tag genau sind die "E-chen" zwölf Wochen alt. Somit werden sie sich heute verabschieden. Die nächsten Bilder werden dann erst Schnappschüsse aus dem neuen zu Hause sein ;-) Morgen schon wird uns Elsa als erste verlassen. Am Dienstag wird Enya zu Alaneh nach Dresden ziehen. Und so geht einer nach dem anderen... Ich wünsche allen Katzenkindern ein schönes, langes aber vor allem glückliches Leben. Den neuen Besitzern wünsche ich viel Spaß mit ihren kleinen Rackern. Hier nun die (vorerst) letzten Bilder ;-)

 

 

 

Elsa, Eros und Zetti in trauter "Dreisamkeit"

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Elsa mit Queen beim Kuscheln.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Emy bei ihrem Schönheitsschlaf

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Würmchen und Enya - wie ein altes Ehepaar.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Mit diesen Bildern verabschiedet sich der E-Wurf. Sie werden bald ihr neues zu Hause unsicher machen ;-) Wir wünschen alles Gute ;-)

 

 

 

 

Vergabeplan:

 

 

Elsa
von der Diebeshöhle
blue-point


vergeben
Emy
von der Diebeshöhle
blue-point


vergeben

Enya
von der Diebeshöhle
blue-point


vergeben
Eros
von der Diebeshöhle
blue-point


vergeben