Unser A-Wurf:

Gr.Int.Ch. Yungaya's Ballaanah &  

Gr.Eur.Ch. Kobold's Saeng Dao

 

Hier sehen Sie die Entwicklung unseres A-Wurfes von der "Entstehung" bis zur Abgabe der Kitten. Ich wünsche Ihnen viel Spaß beim Lesen ;-)

 

26. Oktober 2006: Unsere Ballaanah ist jetzt ein Jahr und vier Monate alt. Sie kommt aus einer sehr guten Zucht. Wir sind natürlich bestrebt, diese wunderbare Zuchtlinie weiterzuführen. Das heißt, wir möchten in diesem Jahr unseren ersten Wurf mit ihr machen. Das wird voraussichtlich  in den Wintermonaten geschehen. Dann ist sie in der körperlichen Verfassung und natürlich auch in der dementsprechenden Reife. 

 

 

Darf ich vorstellen: Ballaanah's Ehemann - Kobold's saeng Dao aus der Cattery Yungaya

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

03. Mai 2007: Endlich ist der lang ersehnte Nachwuchs angekommen. Am 02. Mai hat unsere Ballaanah drei entzückende Baby's geboren. In den nächsten Tagen werden wir hier die ersten Bilder einfügen. Schauen Sie doch einfach mal wieder vorbei ;-)

 

04. Mai 2007: So wie es aussieht, sind in der "Diebshöhle" zwei "Räubertöchter" und ein "Räuberhauptmann" geboren worden. Hier nun die ersten Bilder der Kitten und unserer Ballaanah.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Hier ist unsere Yungaya's Ballaanah mit ihrem Baby-Bäuchlein vier Tage vor der Geburt zu sehen. Übrigens wollte sie unbedingt ihre Babys in diesem (ihrem) Lieblingsplatz bekommen und nicht (wie ich für sie vorbereitet hatte) in der Wurfkiste.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die glückliche Katzenmama mit den zwei Erstgeborenen. Ein Mädchen und ein Junge.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Am Nachmittag waren sie dann zu dritt. Es kam noch ein Mädchen. Wir hoffen, daß unsere "Räuberbande" gut gedeiht und wächst. Ballaanah umsorgt sie sehr gut. Leider kann ich noch nicht viel zu den erwarteten Farben sagen. Das werden die nächsten Tage zeigen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ansari Mostiamo (unsere ehemalige Zuchtkatze aus Holland) ist Ballaanah's "viertes Kind". Am besten findet es Ballaanah, wenn sie alle ihre "Schäfchen" beisammen hat.

 

 

08. Mai 2007: Es ist gar nicht so einfach die kleinen Geister zu fotografieren. Aber irgendwie hat es dann doch noch geklappt. Hier nun die ersten Porträts unseres A-Wurfs.

 

 

Aziro Dao hat als zweiter das Licht der Welt erblickt. Er bleibt vorerst als Zuchtkater in unserer Cattery.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Alyah ist die Kleinste. Sie kam zuerst auf die Welt.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Alaneh ist die Letztgeborene. Zugleich war sie auch die Größte aus dem Wurf. 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

14. Mai 2007: Die Baby's sind jetzt fast zwei Wochen alt. Die Entwicklung in dieser Zeit ist enorm! Allein das Körpergewicht hat sich mehr als verdoppelt. Die folgenden Bilder habe ich am 14. Mai geschossen. Es isr gar nicht so einfach die kleinen Geister vor die Linse zu bekommen.

 

 

Unser Räuberhauptmann Aziro Dao hat das "Augenzwinkern" schon ganz gut drauf. Genau in dem Moment wo ich auf den Auslöser gedrückt habe, hat er gezwinkert.          

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Auch unsere kleine Alyah hat sich schon prächtig entwickelt. 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Alaneh ist die Räubertochter Nummer zwei. Ihr Gewicht hat sich bis heute schon mehr als verdoppelt. Und natürlich ist auch ihr "Stimmchen" schon ganz gut ausgebildet. Wie man "hören" und sehen kann ;-)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

30. Mai 2007: Unsere Katzenkinder wachsen und gedeihen prächtig. Ballaanah und auch "Tante Ansari" sind ganz liebe Mütter. Die Gewichtszunahme ist bei allen Kitten optimal. Ballaanah hat zum Glück genügend Milch. Bis heute hat noch kein Baby nach einer "Extra-Portion" Futter verlangt.

 

 

Auf diesem Foto sind unsere Räuber genau vier Wochen alt. Von links nach rechts sieht man Alaneh, Alyah und Aziro Dao.

 

 

 

 

 

 

 

 

Aziro Dao bleibt wahrscheinlich als Zuchtkater bei uns. Diese Entscheidung ist jedoch noch nicht endgültig. Er hat sich sehr gut entwickelt. Wir setzen große Hoffnungen in ihn.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Unsere kleine Alyah ist ein "Mama-Kind". Sie liebt es von ihr gekuschelt zu werden.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Alaneh (hier im Vordergrund zu sehen) ist immer zu irgendwelchen Spielchen aufgelegt. Sie ist auch diejenige, die alles als Erste erkunden muß.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

06. Juni 2007: Eine weitere Woche ist vergangen. Die Babys sind nun schon fünf Wochen. Sie haben bereits begonnen, selbstständig zu fressen. Es klappt sogar schon (manchmal immer öfter) mit der Katzentoilette. Wie schnell sich doch das Leben so entwickelt...

 

 

Unser kleiner "Räuberhauptmann" Aziro Dao ist ein hübscher kleiner Katzenjunge geworden.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Alyah ist das Spiegelbild ihrer Mama Ballaanah. Die Babyfotos gleichen sich wie ein Ei dem anderen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Auch Alaneh ist eine kleine hübsche Katze geworden. Sie ist immer als Erste da, wenn es irgendwo raschelt oder ein neues Spielzeug im Laufstall liegt.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

13. Juni 2007: Wieder ist eine Woche vergangen. Seit drei Tagen sind die Kitten nun nicht mehr im Laufstall. Sie erkunden die Wohnung und man muß höllig aufpassen, wo man hintritt ;-) Mittlerweile nehmen auch alle schon feste Nahrung zu sich. Das merkt man deutlich bei der täglichen Gewichtskontrolle. Sie sind jetzt schon fleißig dabei stubenrein zu werden. Es geht fast nichts mehr daneben! Wirklich erstaunlich, wie schnell die Entwicklung vorangeht.

 

 

Aziro Dao ist mit gerade mal sechs Wochen schon recht gut entwickelt. Er war auch der Erste, der auf das Katzenkloo gegangen ist ;-)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Alyah hat uns eine kleine Überraschung bereitet: Sie wird wohl nicht die Farbe "chocolate-pointsondern "seal-point" haben! Sie ist in den letzten zwei Wochen extrem nachgedunkelt. Trotz allem ist Alyah der Sonnenschein unter den Babys. Sie hat immer den "Schelm" im Gesicht ;-)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Alaneh ist diejenige, die immer zuerst da ist, wenn man das Zimmer betritt und die Kitten ruft. Sie kann sogar schon ein klein wenig schnurren. Allerdings muß man das Ohr recht nah an sie halten.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

20. Juni 2007: Unsere Babys sind mit dem heutigen Tag sieben Wochen alt. Sie sind jetzt schon richtige kleine Katzenkinder, die alles erkunden wollen. Wenn sie nicht gerade schlafen sind sie den ganzen Tag am spielen. Das geht vom Verstecken spielen bis zur wilden Jagd. Dabei legen sie bereits eine enorme Schnelligkeit an den Tag.

 

Wir haben es geschafft, alle drei an einem Ort zu "erwischen". Diese Chance haben wir natürlich gleich genutz. Von links nach rechts : Alaneh, Alyah und Aziro Dao.    

 

 

 

 

 

 

 

Aziro Dao ist manchmal ein kleiner Träumer. Er sitzt dann so da, als wäre er mit seinen "Gedanken" ganz wo anders.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die kleine Alyah ist schon längst nicht mehr die "Kleine". Sie hat mittlerweile fast das gleiche Gewicht wie Aziro Dao. Manchmal unterscheiden sie sich mit 2 bis 6 Gramm.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Alaneh ist und bleibt unser kleiner "Meister Propper". Von Anfang an war sie die größte unter den Kitten. So ist es auch heute noch. Trotz allem hat sie sich zu einem hübschen Katzenmädchen entwickelt.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

27. Juni 2007: Wieder ist eine Woche vergangen. Heute werden die Kitten das erste Mal geimpft. Ich bin ja gespannt, wie ihnen das "gefallen" wird. Im allgemeinen kann man sagen: Alle sind wohl auf und wachsen und wachsen....

 

 

Alle drei vor die Linse zu bekommen gelingt jetzt nur noch wenn sie schlafen. Von links nach rechts: Alyah, Alaneh und Aziro Dao.

 

 

 

 

 

 

Aziro Dao ist ein kleiner süßer Fratz. Er ist ausgesprochen neugierig. Ihn bringt nichts so schnell aus der Ruhe.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Alyah's Ausstrahlung spricht für sich. Ihr süßes Gesicht gefällt mir sehr gut. Die Augenfarbe ist einfach faszinierend. Sie besticht durch ihre Anhänglickeit und ihr liebes Wesen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Alaneh ist eine Forschernatur. Sie geht meist ganz unerschrocken auf neue Dinge des Alltags zu. Auf diesem Foto hat sie im Profil ganz große Ähnlichkeit mit ihrer Oma "Snowflake vom Saphierstern" (Mutter von Ballaanah).

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

04. Juli 2007: Die Zeit vergeht wie im Flug. Neun Wochen sind vergangen. Es kommt einem so vor, als wären die Kitten erst vor kurzem geboren. Dabei heißt es bald Abschied nehmen...

 

 

In trauter "Dreisamkeit": im Vordergrund Aziro Dao, dahinter Alyah und Alaneh.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Aziro Dao wird nun langsam ein kleiner "Mann". Er kommt gern mal schnell um die Ecke gewirbelt um genauso schnell auch wieder zu verschwinden.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Alyah kommt recht gern zum Kuscheln. Und das nicht nur bei ihresgleichen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Alaneh weiß schon ganz gut was sie will. Sie "überlegt" meist vorher, was sie als nächstes anstellt...

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

11. Juli 2007: Auch wenn die letzte Woche recht viel los war, haben wir es geschaft, ein paar Schnappschüsse von unseren Kitten zu machen. Auf den Tag genau sind sie nun 10 Wochen alt.

 

 

Unsere Räuberbande von links nach rechts: Alyah, Aziro Dao und Alaneh.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Aziro Dao hat eine bezaubernde Augenfarbe. Ich hoffe, dass seine Nachkommen ein klein wenig davon abbekommen ;-)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Alyah wird noch bis August bei uns sein. Danach zieht sie zu Daniela Cramer in die Cattery nach Wuppertal. Sie ist eine hübsche kleine Lady. 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Alaneh wird bei uns als Zuchtkatze bleiben. Sie hat gute "Linien" in ihrem Stammbaum. Daran sollte man festhalten...(hab ich ich mir aus erfahrenem Munde ;-) sagen lassen) Ich werde natürlich darauf hören! ;-)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

18. Juli 2007: Mit nunmehr elf Wochen sind unsere Kitten selbstständiger denn je. Sie fressen alleine, saufen ganz normales Wasser und sind absolut stubenrein. Bald ist es Zeit, Abschied zu nehmen...zumindest von Alyah...

 

 

Hier sieht man den A-Wurf zu später Stunde. Die Müdigkeit steht ihnen ins Gesicht geschrieben. Wenn allerdings da jemand "raschelt", wird doch noch mal schnell auf "Model" gemacht.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Unser Aziro Dao wird bestimmt mal ein hübscher Kater, dem die Katzendamen zu Füßen liegen werden ;-)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Auf Alyah wartet schon bald ein neues, schönes zu Hause. Nächste Woche werden alle noch mal geimpft, entwurmt und natürlich gechipt.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Alaneh nimmt wie immer alles gelassen. Sie scheint der Ruhepol zu sein.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

25. Juli 2007: Heute nun sind die Kitten zwölf Wochen alt. Am Montag haben sie ihre letzte Impfung und ihren Chip bekommen. Sie waren alle drei ganz tapfer. Für ihre Zukunft wünsche ich mir nur das Beste für sie. Ich hoffe, sie werden es ein Leben lang gut haben. Hier sehen sie die letzten Bilder aus unserem A-Wurf.

 

 

"Tante Ansari" mit den Kitten vom A-Wurf von links nach rechts: Aziro Dao, Alaneh und Alyah.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Zum Glück muß ich mich von unserem Aziro Dao noch eine ganze Weile nicht verabschieden. Er ist ein ganz süßer und lieber Fratz.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Für Alyah wünsche ich mir eine schöne Zeit bei Daniela in Wuppertal. Sie wird uns demnächst verlassen. Ich weiß aber, dass sie ein schönes zu Hause bekommt, wo sie mit ihren Artgenossen schmusen und toben kann. Viel Spaß Daniela ;-).

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Auch unsere Alaneh braucht sich keine Sorgen um ein neues zu Hause machen. Sie bleibt als dritte Zuchtkatze bei uns. Sie wird bestimmt mal genauso eine liebe Mutter wie Ballaanah werden.
 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Abgabeplan:

 

 

 

Aziro Dao
von der Diebeshöhle                  
blue-Point




bleibt
Alyah
von der Diebeshöhle
seal-Point


geht zu Daniela
in die Zucht nach Wuppertal

Alaneh
von der Diebeshöhle
chocolate-Point




bleibt